HOME     ÜBER UNS     SAFARIS     RANGER-KURSE     REISEZIELE     GALERIE     TIPPS & INFOS     KONTAKT

 

“Dieses einzigartige, riesige und abgelegene Gebiet versteckt sich in der östlichen Ecke Botswanas und ist der Inbegriff der Afrikanischen Wildnis.“

Das Mashatu Wildreservat umfasst 40% des Nördlichen Tuli-Reservats und ist Teil eines grenzübergreifenden Schutzgebietes, das die wichtige Biodiversität der Flora und Fauna der Region schützt.

Die weiten, offenen Flächen mit ihren Steinformationen aus Granit beeindrucken jeden Besucher. Die Gegend beherbergt fast alle Big 5, mit der Ausnahme vom Büffel und dem Nashorn.

Teil des Scharms der Gegend sind die unerwarteten Abenteuer, die dort zu erleben sind. Diese sind: Reiten, Fahrradfahren, Wanderungen durch den Busch und Buschcamping. Spezielle Verstecke für Fotografen sind ein Plus und begeistern professionelle Fotografen genauso wie Naturliebhaber.

 
IMG_9407.jpg
 

Warum es uns dort gefällt

  • Weite, abgelegene Wildnis mit einer atemberaubenden Landschaft
  • Große Anzahl an Wild- und Raubtieren
  • Fokus auf Abenteueraktivitäten und einer der wenigen Orte für wildes Camping im Busch

 

 

 


< zurück zu Botswana