HOME     ÜBER UNS     SAFARIS     RANGER-KURSE     REISEZIELE     GALERIE     TIPPS & INFOS     KONTAKT

„Das Tal ist das beste Safarigeheimnis Afrikas...ssssshhhhhh.“

Das Luangwa-Tal liegt im Nordosten Sambias und besteht aus den Nationalparks Südluangwe, Luambe und Nordluangwe. Südluangwe besitzt atemberaubende Wildtiere und hat einige persönliche Camps, die sich perfekt für Safarineulinge eignen.

Nordluangwa und Luambe sind beide etwas abseits von den üblichen Pfaden und liegen sehr abgeschieden. Wenn du die wahre Wildnis kennenlernen möchtest, am Besten auf einer Safari zu Fuß, dann sind dies die richtigen Orte für dich. Alleine die Anreise ist ein Erlebnis für sich. 

 

Warum es uns dort gefällt

  • Unglaubliche Wildtierbegegnungen.
  • Abgelegen und wirklich wild mit traditionellen Buschcamps.
  • Der beste Ort für eine Safari zu Fuß, eins der aufregendsten Erlebnisse Sambias.
  • Eine Top-Destination für Wildtierfotografen mit zahlreichen Verstecken an den besten Orten.
  • Ein Vogelparadies.

 

 

Südluangwa

 

Südluangwa ist eines der großartigsten Schutzgebiete der Welt mit einer hohen Dichte an Wildtieren, Vögeln und Pflanzenarten. Die vielfältigen Landschaften wie Wälder und Auen ziehen allen möglichen Arten von sonderbaren und faszinierenden Tieren an. Außerdem kannst du dir sicher sein eine Menge Nilpferde zu sehen! Schätzungsweise gibt es dort 50 Nilpferde pro Kilometer des Luangwa-Flusses, also 40.000 insgesamt! Solltest du auf der Suche nach Leoparden sein, stehen deine Chancen hier gut, denn der Park wurde unter die Top 5 Destinationen gewählt, in denen diese Schönheiten gefunden werden können. Außerdem siehst du hier 3 Unterspezies, die es nur in diesem Tal gibt: die Thornicroft Giraffe, das Cookson-Gnu und das Crawshay-Zebra.

Und es wird noch besser, Südluangwa ist ein Paradies für Vogelliebhaber; mehr als 50% aller Vögel Sambias befinden sich im Park. 

 

Nordluangwa

 

Weit ab der üblichen Pfade befindet sich der unberührte Nordluangwa Park. Dieser ursprüngliche Park ist wilder und abgeschiedener als sein Nachbar, der Südluangwa. Er ist rau, ungestüm und wunderschön und eine der letzten wahren Wildnisse Afrikas. Nordluangwa ist der perfekte Ort diese atemberaubende Wildnis zu Fuß zu erkunden. Herden von Büffeln, die in die Tausenden gehen, können hier zu bestimmten Jahreszeiten gefunden werden. 

 

Luambe

 

Luambe ist Sambias kleinster und ältester Nationalpark. Der Lebensraum ist vielfältig mit Wäldern, Feuchtgebieten und Graswiesen. Es ist ein sehr abgeschiedener und ruhiger Park, der nicht auf der Route der meisten Touristen liegt. Leute die dort waren, sagen, dass es ein wahres Juwel im Luangwa-Tal ist. Momentan wird eine neue Lodge gebaut, die den Park in naher Zukunft zugänglicher machen wird.

 


< zurück zu Sambia