GONAREZHOU

GONAREZHOU

HOME     ÜBER UNS     SAFARIS     RANGER-KURSE     REISEZIELE     GALERIE     TIPPS & INFOS     KONTAKT


Wild, schroff und abseits der Touristenroute liegt der Gonarezhou Nationalpark in der südöstlichen Ecke von Simbabwe und bildet die Grenze zwischen Simbabwe und Mosambik. Mit einer Fläche von 5.000 km2 ist er Teil des Great Limpopo Transfrontier Park - ein massiver panafrikanischer Park, der den südafrikanischen Krüger Nationalpark und Mosambiks Gaza umfasst. Im gesamten Park finden Sie mehr als 500 Vogelarten, 147 Säugetierarten, 116 Arten von Reptilien, 34 Fröschen und 49 Fischarten. Das Juwel in der Krone von Gonarezhou ist jedoch die Elefantenpopulation. Sein Name bedeutet "der Ort von vielen Elefanten" und hier finden sich über elftausend von ihnen. Ebenso vielfältig ist die Landschaft von Gonarezhou, die einen unglaublichen Rückstau für Sehenswürdigkeiten und Fotos bietet - Felsvorsprünge, Sandsteinfelsen, Flüsse und Hochebenen mit dichtem Busch und Baobabs.

Die beste Zeit für einen Besuch ist während der Trockenzeit, da die Vegetation weniger dicht ist und sich die Tiere um Wasserlöcher sammeln, um sie leichter zu erkennen.

 

Warum es uns dort so gefällt

  • Das Traumziel für Elefantenliebhaber.
  • Abseits der ausgetretenen Pfade, mit weniger Touristen.
  • Unglaubliche Landschaft - muss gesehen werden!
  • Camping, Wandern, Angeln und Expeditionen zur Verfügung.
  • Einer der echten wilden Orte in Afrika ...

 

 

 

 

Kariba

Kariba

HOME     ÜBER UNS     SAFARIS     RANGER-KURSE     REISEZIELE     GALERIE     TIPPS & INFOS     KONTAKT


In ganz Kariba, einer Stadt im Norden Simbabwes entlang des größten künstlichen Sees Afrikas, ist Entspannung das ganze Jahr über angesagt. Mit einer Ausdehnung von 5.000 km2 (300 km lang und bis zu 50 km breit) ist der Kariba See der perfekte Ort, um spektakuläre Ausblicke zu genießen, atemberaubende Sonnenuntergänge zu beobachten, Krokodile und Nilpferde zu entdecken oder einige der besten Fischgründe der Welt zu erkunden - einer der bekanntesten Hot Spots für Tigerfische.

Als eine ganzjährige Quelle von Wasser, bietet Kariba die Möglichkeit Wildtiere während jeder Saison zu entdecken. Egal ob die Tage auf einem Hausboot verbracht werden oder man sich auf dem Land niederlässt. Kariba bietet jede Menge Gelegenheit, die lokale Tierwelt das ganze Jahr über zu erleben. ..

 

Warum uns dort so gefällt

  • Fantastisches Klima, warm das ganze Jahr.
  • Paradies für Naturliebhaber und ein Traum für Fotografen.
  • Super Angeln.
  • Die Größe und die Aussicht auf den See ist atemberaubend!
  • Große Hausboot-Charter, um die unendliche Weite des Wassers zu erkunden.

 

 

Mana Pools

Mana Pools

HOME     ÜBER UNS     SAFARIS     RANGER-KURSE     REISEZIELE     GALERIE     TIPPS & INFOS     KONTAKT


Mana Pools, am Ufer des Sambesi gelegen, ist von vier großen permanenten Seen geprägt, die der Fluss überflutet, der in die Auen fließt. Die Gegend ist reich an Grün und Großwild und umfasst mehr als 2.000km2 Vegetation am Fluss Zambezi. Die geringe Anzahl der Menschen in der Umgebung hat dazu geführt, dass die Tiere im Allgemeinen entspannt sind, wenn sie zu Fuß gesichtet werden, was diese natürliche Wildnis zu einem einzigartigen Wildpark Afrikas macht.

Während der Regenzeit ziehen sich viele Tiere in den Steilhang zurück. Wenn die Wasserlöcher im April jedoch austrocknen, kehren sie zurück. Zebra, Impala, Löwen und Wildhunde können neben großen Herden von Büffeln und Elefanten gesehen werden. Die Gegend ist bekannt für die Elefanten, die jedes Jahr regelmäßig wiederkehren. Mit den lokalen Guides vertraut, ist es nicht ungewöhnlich für sie, in die Nähe von Wandergruppen zu kommen, die für ein unvergessliches Erlebnis sorgen, wenn du das Glück hast, einen der Stammgäste des Parks zu sehen! Die reiche und vielfältige Vegetation und die Flussufer machen es auch zu einem ausgezeichneten Gebiet zum Angeln, Vogelbeobachtung, Kanufahren und Buschcamping.

 

Warum es uns dort so gefällt

  • UNESCO Weltnaturerbe.
  • Wild und schön, es ist eines der bekanntesten Game-Viewing-Regionen Afrikas.
  • Heimat der größten Konzentration von Flusspferden und Krokodilen.
  • Die üppige Vegetation um die vier Hauptseen sorgt für eine atemberaubende Landschaft.
  • Der Ort mit den meisten Wildtieren, mobiles Campen, Kanufahren, Buschwanderungen, Pirschfahrten und vieles mehr!
  • Lage der berühmten Chitake Springs ... nicht für Anfänger oder schwache Nerven!

 

 

 

 

Hwange

Hwange

HOME     ÜBER UNS     SAFARIS     RANGER-KURSE     REISEZIELE     GALERIE     TIPPS & INFOS     KONTAKT


In der nordwestlichen Ecke von Simbabwe, etwa eine Stunde südlich der mächtigen Victoriafälle, liegt der Hwange National Park - einer der größten Naturschutzgebiete Afrikas, der sich dem Schutz der Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum widmet. Die abgelegene und abwechslungsreiche Landschaft des Parks beherbergt 100 Säugetierarten - darunter 19 große Pflanzenfresser wie Büffel, Eland, Zobel und Gnus, 400 Vogelarten sowie Löwen, Büffeln, Geparden und Hyänen, die regelmäßig gesichtet werden. Hier wird geschätzt, dass die Anzahl der Elefanten mehr als 40.000 beträgt und man findet die weltweit größte Population an Wildhunden.

Von Dezember bis März macht der Regen die Landschaft üppig und grün, und die Tiere zerstreuen sich. Von Juni bis Oktober trocknet das Land und die Tiere versammeln sich um die Wasserlöcher, was es zur idealen Zeit für Tierbeobachtungen macht, besonders sind sehr große Elefanten-Versammlungen um Wasserlöcher herum.

 

 

Warum es uns dort so gefällt

  • Eines der größten Naturschutzgebiete Afrikas, in der Nähe der Victoria Wasserfälle.
  • Heimat der BIG 5 und über 400 Vogelarten.
  • Ein Paradies für Elefantenliebhaber mit einer der größten Populationen der Welt.
  • Hier findet sich auch eine der größten überlebenden Populationen von Wildhunden.
  • Ein tolles Buschcamping und Wandererlebnis in abgelegenen Teilen des Parks.
  • In der Trockenzeit sind die Elefanten-Sichtungen in Afrika einzigartig!

 

 

 

Victoria Falls

Victoria Falls

HOME     ÜBER UNS     SAFARIS     RANGER-KURSE     REISEZIELE     GALERIE     TIPPS & INFOS     KONTAKT


"Die Victoria-Fälle, das sind Schauplätze, so wundervoll, dass selbst Engel im Flug innehalten und darauf starren." Livingstone

An der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe und vom Zambezi Fluss gespeist, solltest du die spektakulären Viktoriafälle nicht verpassen. Über 100 Meter über zwei Kilometer kaskadierend, sind sie doppelt so breit und doppelt so tief wie die Niagarafälle und werden oft als der größte Vorhang von fallenden Wassers der Welt bezeichnet. Die Macht der Wasserfälle ist so gewaltig, dass der Kololo-Stamm, der im 19. Jahrhundert als "Mosi-oa-Tunya" lebte sie  "Der Rauch, der donnert" nannte.

Als Regen-Fluss, variieren die Ebenen des Sambesi im Laufe des Jahres den Fluss der Wasserfälle. Der Fluss ist in der Regel im November / Ende Dezember am niedrigsten, wobei das Wasser der Wasserfälle auf der sambischen Seite, wo es tiefer ist, am höchsten ist. Es ist dann am höchsten im April / Mai, wenn die gesamte Wasserfälle eine donnernde Wasserwand sind, die eine spektakuläre Kulisse für Besucher bietet. Man sollte jedoch bedenken, dass der Wasserfall manchmal die Sicht behindert - ein Hubschrauberflug oder ein Ultraleichtflug über die Falls kann ein gutes Gegenmittel dazu sein!

Es lohnt sich, die Wasserstände zu berücksichtigen, wenn du dich entscheidest, die Victoria Falls zu besuchen. Unabhängig vom Timing ist das ganze Jahr über für jeden etwas dabei, egal ob du ein Adrenalin-Junkie bist, der nach einem rasanten Abenteuer sucht, oder, wenn du nach einem ruhigen Weg suchst, eine Safari zu machen. Von Wildwasser-Rafting, Bungee-Jumping und Krokodil-Tauchen bis hin zu einer romantischen Sonnenuntergangsfahrt auf dem Zambezi, findest du bei den Victoria Falls alles.

 

Warum wir es mögen

• Eines der sieben Weltwunder, es ist ein "Bucket List" Ziel.

•Abenteuerhauptstadt Afrikas mit vielen adrenalingeladenen Aktivitäten.

• Spektakuläre Kulisse für unglaubliche Fotos.

• Leicht zugänglich und viele Unterkunftsmöglichkeiten machen es zum perfekten Ort, um jede Safari zu beenden.

• Gute Atmosphäre in der Stadt mit einigen coolen Spots zum Relaxen.

• Ein spezielles Visum für Touristen ermöglicht eine einfache Überfahrt nach Sambia, um die Devils Pool zu besuchen.

 

360° Victoria Falls – The Devil's Pool | National Geographic

 

 
 
 

Unsere Safaris in Simbabwe

Im Moment gibt es leider keine geplanten Touren, wir arbeiten aber in Hochtouren an unseren Safaris für 2018


Victoria Falls

Victoria Falls

     OUR SAFARIS     DESTINATIONS     ADVENTURES     GALLERY     ABOUT US      BLOGS     CONTACT US


A sight so stunning it was surely “gazed upon by angels in their flight".                  (David Livingstone)

Located on the border between Zambia and Zimbabwe and fed from the Zambezi River, spectacular Victoria Falls is not to be missed. Cascading 100 meters across an expanse of two kilometers it is twice as wide and twice as deep as Niagara Falls, and is often referred to as the greatest curtain of falling water in the world. The power of the falls is so mighty that it was described by the Kololo tribe living in the area in the 1800’s as ‘Mosi-oa-Tunya’ – ‘The Smoke that Thunders’.

As a rain fed-river, the levels of the Zambezi vary throughout the year effecting the flow of the Falls. The river is generally at its lowest in November / late December, with the water of the Falls tending to be highest on the Zambian side where it is deeper. It is then at its highest around April / May when the entire Falls is a thundering wall of water offering a spectacular backdrop for visitors, although keep in mind that spray from the Falls can sometimes obstruct the view – a helicopter ride or microlight flight over the Falls can be a good antidote to this!

It is worth considering the water levels when deciding when to visit Victoria Falls however regardless of your timing there is truly something for everyone all year, whether you’re an adrenaline junky looking for some fast-paced adventure to round out your African adventure, or if you’re looking for a quiet way to see out your safari. From white water rafting, bungee jumping and croc cage diving to a romantic sunset cruise down the Zambezi, Victoria Falls pretty much has it covered.

 

 

why we like it

  • One of the Seven Wonders of the World, it is a ‘bucket list’ destination.
  • Adventure capital of Africa with lots of adrenaline packed activities on offer.
  • Spectacular backdrop to capture incredible photographs.
  • Easily accessible and lots of accommodation options make it the perfect location to end any safari.
  • Funky new vibe in town with some cool spots to hang out.
  • Special visa for tourist allow for easy crossing into Zambia to visit Devils Pool.

 

360° Victoria Falls – The Devil's Pool | National Geographic

 

 

Hwange

Hwange

     OUR SAFARIS     DESTINATIONS     ADVENTURES     GALLERY     ABOUT US      BLOGS     CONTACT US


Located in the northwest corner of Zimbabwe about one hour south of the mighty Victoria Falls, sits Hwange National Park – one of Africa’s biggest conservation areas dedicated to the protection of wildlife in its natural habitat. The park’s remote and diverse landscape is home to 100 mammal species - including 19 large herbivores such as buffalo, eland, sable and wildebeest - and 400 bird species with lions, buffaloes, cheetahs and hyenas also being regularly spotted. Here, elephant numbers are estimated to be more than 40,000 strong (up from around 4,000 when the park was granted Game Reserve status in 1928) and you’ll find the world’s largest population of wild dogs.

From December to March rains make the landscape lush and green, and the animals disperse. From June to October the land dries and animals congregate around the water holes, making it the ideal time for wildlife spotting, especially very large congregations of elephants around waterholes.

 

 

why we like it

  • One of Africa’s largest conservation areas, close to Vic Falls making for easy extension.
  • Home to the BIG5 and over 400 bird species.
  • An elephant lover’s paradise boasting one of the world’s largest populations.
  • Here you’ll also find one of the largest surviving populations of wild dog.
  •  Some great bush camping and walking experience in remote sections of the park.
  •  In the dry season the elephant sightings are second to none anywhere in Africa!

 

 

 
 
 

safari components available


Mana Pools

Mana Pools

     OUR SAFARIS     DESTINATIONS     ADVENTURES     GALLERY     ABOUT US      BLOGS     CONTACT US


Located on the banks of the Zambezi River, Mana Pools is marked by four large permanent lakes left by the river as it flows into the flood plain. Abundant with greenery and big game the area covers over 2,000km2 of Zambezi riverfront vegetation, and a low surrounding human population has meant the animals are generally relaxed when approached on foot making this truly natural wilderness the only ‘wild walking’ National Park in Africa.  

 

During the wet season, many animals retreat to the escarpment, however when things begin to dry up in April they begin to return. Zebra, impala, lions, and wild dogs can be seen in addition to large herds of buffaloes and elephants, with the area being well known for the bull elephants which regularly return each year. Familiar with the local guides, it is not uncommon for them to come close to walking groups making for an unforgettable experience if you’re lucky enough to see one of the park’s regulars! Its rich and diverse vegetation and river frontage also make it an excellent area for fishing, bird watching, canoeing and bush camping.

 

why we like it

  • UNESCO Natural World Heritage Site.
  • Wild and beautiful, it is one of Africa's most renowned game-viewing regions.
  • Home to the country’s biggest concentration of hippos and crocodiles.
  • Lush vegetation set against four main lakes makes for stunning scenery.
  • The location with the most wildlife activities to be found anywhere, think mobile camping, canoeing, bush walks, game drives and more!
  • Location of the famous Chitake Springs…not for beginners or the faint hearted!

 

 

 
 
 

safari components available


GONAREZHOU

GONAREZHOU

     OUR SAFARIS     DESTINATIONS     ADVENTURES     GALLERY     ABOUT US      BLOGS     CONTACT US


Wild, rugged and off the tourist trail Gonarezhou National Park sits in the south-eastern corner of Zimbabwe and forms the frontier between Zimbabwe and Mozambique. Covering an area of 5,000 km2 it forms part of the Great Limpopo Transfrontier Park - a massive Pan-African Park that includes South Africa's popular Kruger National Park and Mozambique's Gaza. Across the combined park you’ll find more than 500 species of birds, 147 species of mammals, approximately 116 species of reptiles, 34 species of frogs and 49 species of fish, however the jewel in the crown of Gonarezhou is its elephant population. Its name means "the place of many elephants" and here you’ll find over 11 thousand of them. Equally as diverse, the landscape of Gonarezhou makes for an incredible back drop for site seeing and photographs - rocky outcrops, sandstone cliff faces, flowing rivers, and plateaus of dense bush, and baobabs.

 

why we like it

  • The dream destination for elephant lovers.
  • Off the beaten track, with less tourists.  
  • Incredible landscape needs to be seen!
  • Great fly camping, walking, fishing expeditions available.
  • One of the REAL wild places in Africa…

 

 
 
 

safari components available


Kariba

Kariba

     OUR SAFARIS     DESTINATIONS     ADVENTURES     GALLERY     ABOUT US      BLOGS     CONTACT US


Sunny and fine all year, relaxation is the order of the day in Kariba, a town located in Northern Zimbabwe along Africa’s largest man-made lake. Covering an expanse of 5,000 km2 (300km long and up to 50km wide) Kariba Lake is the perfect place to enjoy spectacular views and soak up stunning sunsets, spot crocodiles and hippo, or partake in some of the world’s best fishing with the area being a known hot spot for Tiger Fish.

As a year-round source of water, Kariba offers the chance to spot wildlife throughout each season so whether you choose to float your days away on a houseboat or base yourself on land Kariba there’s plenty of opportunity to witness the local wildlife at play all year.

 

why we like it

  • Fantastic climate, warm all year.
  • Nature lover’s paradise and photographer’s dream.
  • Awesome fishing.
  • The size and the views of the Lake needs to be seen to be believed!
  • Great houseboat charters to explore the vast expanse of water.
 
 
 

safari components available